Salzsteine

Alle ansehen

Salzwände

Alle ansehen

Salzbaustoff für Wohnung, Büro, Wellness und Gewerbe

Bergsalz (auch Steinsalz oder Halit genannt) ist der neue Baustoff für Innenräume, denn er ist natürlich, durchleuchtbar und wunderschön. Von den Salzlampen und Salzteelichtern her kennt man das rote Bergsalz, welches aufgrund seiner Schönheit auch beim Bau von Salzwänden bervorzugt wird.

Dieses Rotsalz wird als Bruchstein in verschiedensten Größen und als Salzziegel beziehungsweise als Salzfliese in Salzgrotten und Salzsaunen eingesetzt, um die Wände damit zu verkleiden und zu hinterleuchten. Eine Salzwand kann aber auch in ein Büro, ins Wohn- oder ins Schlafzimmer gebaut werden. Hierfür eignen sich besonders die klebefreien Salzwandsysteme, da diese sich bei Bedarf einfach wieder abbauen lassen ganz im Gegensatz zu einer gemauerten beziehungsweise geklebten Salzwand. Für den Aufbau unseres Salzwandmodulsystems benötigt man lediglich noch die Fertigkeit, einen Küchenschrank aufzuhängen. Es kann außerdem, je nach Bedarf, beliebig nach oben oder zur Seite erweitert werden. Eine gemauerte Salzwand aus Bruchstein oder aus Salzziegeln dagegen erfordert höheres handwerkliches Geschick: die Ziegel müssen geschnitten und Lage für Lage aufgemauert werden.

Bei Salzgrotten wird der Boden mit Salzstreu in grober Körnung bedeckt, der Eingangsbereich und die Zugänge zu den Liegen werden häufig mit Salzziegeln verlegt, welche oft auch hinterleuchtet werden. Aus diesen Salzziegeln lassen sich freilich auch alle erdenklichen Formen mauern, beispielsweise Säulen, Vorsprünge oder Podeste.
Das Rotsalz eignet sich vor allem für eine Hinterleuchtung in Weiß- oder Rottönen, Weißsalz wird dagegen gerne verwendet, wenn man zum Durchleuchten alle Farben verwendet, zum Beispiel mit Farbwechsler. Dafür gibt es extra weiße Salzziegel und Fliesen.

Salzfliesen werden aber auch zum Grillen verwendet. Eine solche Salzgrillfliese wird langsam erwärmt und gibt diese Wärme zusammen mit etwas Salz an das Fleisch oder die Zwiebeln ab. Weil die Grillfliese die Wärme lange hält, können insbesondere Grillzutaten darauf warmgehalten werden.

Steinsalz gibt es freilich in Beutel- und Sackware als Speisesalz in verschiedenen Körnungen. Je feiner die Körnung, desto heller das Salz. Das feine wirkt leicht rosa. Als grobe Brocken gibt es auch das klare Bergsalz - Kristallsalz genannt.

Steinsalz dient auch als Lecksalz für Tiere. Pferde, Rinder, Schafe und Wild – alle Pflanzenfresser benötigen Salz zur besseren Verdauung.

Steinsalz in grober Körnung wird auch als Badesalz verwendet. Salzmassagekugeln, Salzherzen und Salzbadesteine runden das Angebot ab.

Das Bergsalz von Pramodan & Dinesh stammt aus dem sogenannten Salzgebirge (Kohistan-i-Namak) in heutigen Pakistan. Weil es dort in großen Mengen vorkommt und leicht zugänglich ist, haben schon die Alten Inder es vor Jahrtausenden abgebaut. In den Schriften des Ayurveda wird Bergsalz als bestes aller Salze gepriesen.