Salzwand-Komplettsystem: Anschlussmodul mit Beleuchtung

Lassen Sie sich von unserem Salzwand-System begeistern.
Die Vorteile:

  • komplett mit Leuchtmittel für gleichmäßiges, warmes, harmonisches Licht
  • einfachster Aufbau, die Rückwand fungiert gleichzeitig als Bohrschablone
  • wie ein Bild frei auf der Wand platzierbar
  • muss nicht wie herkömmliche Salzwände vom Boden hochgezogen werden
  • kein Klebstoff, keine Emissionen
  • beliebig durch weitere Module erweiterbar
  • zerlegbar und wiederaufbaubar
  • Befestigungssystem aus säurefestem Edelstahl

Weitere Details:
Höhe 102 cm + 3 mm Deckelblende, Breite 50,5 cm, Stärke 8,6 cm, Salzdicke 5 cm, Gewicht 59 kg
Beleuchtung: Spannung 230 V AC, 50 Hz, Leistung 93 Watt, Energieklasse C


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandgewicht 60000 g


${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Artikelnummer WE1b

Unser bewährtes klebefreies Salzwandmodul aus echten Salzsteinziegeln, kombiniert mit einer neu entwickelten Rückwand mit Beleuchtung und Seitenblenden.
Die Beleuchtung besteht aus einem Glühbirnenlichtschlauch, der die Salzwand gleichmäßig in einem warmen harmonischen Orangeton taucht - das ideale Licht um zu Entspannen.

Dieses Salzwandsystem verfügt über ein Basis- und ein Anschlussmodul. Das Anschlussmodul wird immer dann benötigt, wenn man eine Salzwand errichten will, die breiter ist als ein Modul (50,5 cm). Erst montiert man das Basismodul und dann rechts oder links daneben ein oder je nach Bedarf, mehrere Anschlussmodule.

Bedarf

Ein Salzwandstreifen, welcher nur einen halben Meter breit ist und zwei Meter hoch, benötigt daher kein Anschlussmodul, er besteht aus zwei Basismodulen übereinander. Eine zwei Meter breite Salzwand, die zwei Meter hoch ist, besteht aus zwei Basismodulen und sechs Anschlussmodulen.

Aufbau

Die vorgebohrte Rückwand dient gleichzeitig als Bohrschablone, so dass der Aufbau mühelos gelingt. Die Rückwand des Anschlussmoduls wird mit den mitgelieferten Abstandhalter an die schon montierte Rückwand des Basismoduls bündig angelegt und festgehalten. Dann werden die Schlagdübellöcher des Anschlussmoduls gebohrt. Sobald alle Rückwände montiert sind werden die Löcher der Halter gebohrt und die Halter an die Wand geschraubt. Die Salzwand braucht einen 230V Stromanschluss. Maximal 10 Module können mit dem mitgelieferten Verbindungskabel verbunden werden. Alle Gitter werden in die Halter eingehängt und in dieses wiederum die Salzziegel, welche vorher mittels Akku-Schrauber mit je zwei Gewindebolzen bestückt wurden. In die Fugen kommt noch ein lichtdurchlässiger Ökotex-zertifizierter Schaumstreifen, welcher Lichtblitzer der Hinterleuchtung verhindert. Dann werden die Seitenblenden und Deckelblenden eingeschoben.

Abbau

Dieses Salzmodulwand kann auch wieder abgebaut werden.

Hinweis

Steinsalz löst sich in Wasser auf. Ab einer relativen Luftfeuchtigkeit von 74 Prozent geht es in Lösung. Achten Sie darauf, das der Raum trocken genug ist! Wenn es zu feucht ist, beginnt das Salz zu "Weinen" und wenn es wieder trocken wird, rekristallisiert es und bildet sogenanntes Kriechsalz.

Bestandteile

25 Salzziegel 20x10x5 cm mit Schrägbohrungen
1 Rückwand mit montierten Lichtschlauch
1 Deckelblende
1 Edelstahlgitter (V4A)
6 Edelstahlhalter (V4A)
6 Edelstahlschrauben (V4A)
6 Edelstahlmuttern (V4A)
6 Dübel
50 Edelstahlgewindebolzen (V4A)
10 U-förmige Ökotex-zertifizierte Schaumstreifen
20 kurze Ökotex-zertifizierte Schaumstreifen

Maße

Breite: 50,5 cm
Höhe: 102 cm + 3 mm Deckelblende
Dicke: 8,6 cm

Werkzeuge zum Aufbau

Schlagbohrmaschine mit Bohrern: 6 mm, 8 mm
Akku-Schrauber mit Innensechskant-Bit: 2,5 mm, 5 mm
Wasserwaage, Metermaß und Bleistift
Bei vielen Modulen nebeneinander: Schlagschnur

Noch Fragen?

Rufen Sie uns zwischen 9:00 - 17:30 Uhr unter Tel. 0231-9598755 an.

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands per Paketdienst, Lieferzeiten per Spedition und für andere Länder entnehmen Sie bitte unserer Seite: Zahlung und Versand.

WEITERE PRODUKTE